Spenden

Unterstützen und Mitmachen

Das Informationsbüro Nicaragua wird derzeit von zehn Leuten getragen. Davon arbeiten drei Leute bezahlt. Die Gesamtgruppe trifft sich alle vier Wochen mittwochs zu einer gemeinsamen Bürositzung. Darüber hinaus findet ebenfalls vierwöchig das Treffen des Arbeitskreises Nicaragua (Nica-AK) statt. Der Nica-AK befasst sich mit aktuellen Entwicklungen in Nicaragua und diskutiert und entscheidet über die Unterstützung von Projektanträgen der nicaraguanischen Partnerorganisationen.

Wir freuen uns über jede ehrenamtliche Mitarbeit: Das Informationsbüro ist offen für inhaltliche Mitarbeit an internationalistischen Themen. Jederzeit sind wir auch ansprechbar für Veranstaltungskooperationen. Nach Absprache bieten wir Praktikumsstellen an.

Spenden

Selbstverständlich können Sie uns auch finanziell durch eine steuerabzugsfähige Spende unterstützen. In Zeiten knapper werdender Mittel (Einstellung der Förderung durch öffentliche Mittel; knapper werdende Projektzuschüsse etc.) sind wir zunehmend auf Spenden für unsere Öffentlichkeits- und Informationsarbeit angewiesen.
Des weiteren gibt es die Möglichkeit, uns durch Mitgliedschaft im Förderverein Nicaragua Nora Astorga e.V. zu unterstützen.

Bankverbindung

Stadtsparkasse Wuppertal, BLZ 330 500 00, SWIFT-BIC: WUPSDE33

Öffentlichkeitsarbeit
Konto-Nr. 963611
IBAN: DE47 3305 0000 0000 9636 11

Spendenkonto Projekte in Nicaragua
Konto-Nr. 976738
IBAN: De56 3305 0000 0000 9767 38

Rechtshilfe in Mittelamerika:
Konto-Nr. 917179
IBAN: De83 3305 0000 0000 9171 79

Zusätzliche Informationen